Hinweise zur Pflege der individuellen Gesundungskräfte und zur Stärkung der Immunantwort.

In Zeiten der großen Sorgen und Ängste bezüglich der Coronainfektion erscheint es mir wichtig, aufmerksam zu machen auf allgemeine Maßnahmen und Verhaltensweißen bei Erkältungserkrankungen und viralen Atemwegserkrankungen (neben den allg. bekannten Hygienemaßnahmen). Ich hoffe, dass diese Hinweise einen kleinen Beitrag leisten können und helfen, Ängste und Sorgen zu mindern, mit dem neuartigen Coronavirus umzugehen zu lernen und die großen gesellschaftlichen Fragen in dieser Krisensituation mutig anzugehen.

Durchwärmung und Durchlichtung des Körpers, der Seele und des Geistes  

  • Lebensführung:
  • Achten auf ausreichend Ruhe-und Erholungszeiten und Schlaf
  • Individuelle moderate Bewegung an der frischen Luft
  • Vitamin-und ballaststoffreiche, Milchprodukte und tierische Produkte reduzierte Ernährung
  • Verzicht auf Alkohol, Tabak
  • Stressvermeidung
  • Vermeidung von Elektrosmog. (Schalten Sie ihr WLAN , Smartphone aus, wenn Sie es nicht benötigen.)
  • Achten Sie auf wärmende Kleidung.
  • Dinge tun die Freude bereiten- für sich selbst und für andere. Nehmen Sie sich Zeit dafür!
  • Geistige/kognitive Beschäftigung. Welches Thema wollten Sie schon lange einmal bewegen, welches Buch lesen? Gibt es für Sie einen übergeordneten Sinn im Leben? Wie können Sie mit diesem die aktuelle Weltenlage verstehen?

  • Mineralstoffe und Vitamine:
  • Vitamin D: Kinder 500IE /Tag

Erwachsene: 1000 IE/Tag

  • Zink, Selen und Vitamin C stärken zusätzlich das Immunsystem

  • Wärmender Tee aus:
  • Lindenblüten/Holunderblüten/Salbei/Schafgabe/Thymian
  • Mit Propolis und Honig

  • Stärkende Leberwickel aus Schafgarbe oder Rosmarin-Öl am Abend vor dem zu Bett gehen (s. Anlage)

Rosmarin-Sesam-Öl-Leberwickel:

Zutaten:

  • 100 ml Sesamöl (bio)+ 15 Tropfen ätherisches Rosmarin-Öl
  • 1 heiße Wärmflasche

Anwendung:

Öl auf den Leberbereich auftragen und einen warmen, feuchten Waschlappen auflegen. Mit einem Handtuch bedeckt und Wärmflasche warm halten und ca. 30 Minuten entspannen. Wickel abnehmen und danach ca. 15 Minuten nachruhen.

Schafgarben-Leberwickel:

Zutaten:

 –   1 Teelöffel Schafgarbenkraut, 300ml frisches Wasser + flache Schüssel

               –    Innentuch (altes Geschirrtuch),  und Außentuch aus Wolle, welches den Leib großzügig
                    umschließt

               –    1 heiße Wärmflasche

Anwendung:

Schafgarbe in kaltem Wasser ansetzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Sud abseihen und das Innentuch gefaltet (ca. 20 x 30)  in den heißen Sud legen (Vorsicht: Enden des Tuches festhalten und nicht befeuchten), herausnehmen und auf die Lebergegend auflegen. Rasch mit dem Außentuch (von hinten nach vorne) das feucht-warme Tuch und den Leib bedecken und die Wärmflasche auflegen. Der Wickel darf nicht auskühlen! Dauer ca. 30 Minuten, dann Wickel abnehmen und ca. 15 Minuten Nachruhen.

error: Content is protected !!